Bad Arnis Web

Ferienwohnungen in Bad Arnis, machen Sie Urlaub in der kleinsten Stadt Deutschlands in den Ferienwohnungen der Stadt Arnis

Home
Arnis Geschichte
Ihre Ferienwohnungen
Buchung / Kontakt
Impressum




Urlaubsportal

Linktausch

Bannertausch

Ihre Ferienwohnungen
auf unseren Seiten !




















Arnis die liebenswerte Stadt an der Schlei liegt nur 4 km von Kappeln entfernt.

Arnis, - Perle an der Schlei, mit durchschnittlich 300 Einwohnern ( Stand 2009 ) die kleinste Stadt Deutschlands und ein Paradies für Wassersportler und Erholungssuchende.

Großzügig angelegte Wanderwege rund um die Insel laden zum Spazierengehen ein, gut ausgeschilderte und ausgebaute Fahrradwege bieten jedem Freizeitsportler angemessene Fahrradtouren in die nähere Umgegend Kappeln, Lindaunis, Gelting, Kappeln usw.

Arnis liegt auf einem landfest gemachten Inselrücken vor dem nördlichen Schleiufer.

Im wesentlichen besteht die Halbinsel aus einer einzigen beidseitig von Bäumen gesäumten Straße.
Den hohen Erholungswert bezieht Arnis vor allen Dingen aus seiner ruhigen und abgelegenen Lage, den vielfältigen Wassersport-möglichkeiten, idyllischen Wanderwegen sowohl um den Ort als auch im umliegenden Land und nicht zuletzt durch den Badestrand.

Die Schifferkirche ( ein Fachwerkbau aus dem Jahr 1669 ) erhebt sich im Südwesten von Arnis am Ende des Ortes auf dem Kirchhofshügel, an den ein kleines Wäldchen angrenzt.

Das im wesentlichen schlicht gehaltene Innere der Kirche erhält seinen besonderen Schmuck durch die Kanzel, die einst bei einer Sturmflut angeschwemmt wurde und eine Inschrift von 1573 trägt, sowie den alten Votivschiffen, die von der Decke herabhängen.
Der Wanderweg der rund um den Ort verläuft führt zum öffentlich frei zugänglichen Freibad und hat weiteren Anschluß zu anderen Wander- und Fahrradwegen.

Die Arniser Schleifähre verbindet die Landschaften Angeln und Schwansen.

An den schönen Schleiufern kommen auch die Petrijünger zu Ihrem Recht.


Bad Arnis.

Die Bezeichnung "Bad" ist überliefert als eine alte Badeanstalt.

1988 wurde der neue Spielplatz am Badestrand ( ehemals Freibadeanstalt bezeichnet ) eingeweiht
- Kurtaxe frei !

Heute gibt es in Arnis noch vier Werften, von dene zwei klassische Yachten aus edelen Hölzern bauen, die Dritte Segelveteranen instand setzt und die größte der Werften Küstenmotor-schiffe und Marine-fahrzeuge repariert

- somit gibt es in Arnis also jede Menge zu sehen.